Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/10/d420018471/htdocs/ladysusans-challenges/wp-content/plugins/types/vendor/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 644

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/10/d420018471/htdocs/ladysusans-challenges/wp-content/plugins/types/vendor/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 661
Geschichtenerzähler - Lady Susan's challenges by Lady Susan

Geschichtenerzähler

Lady Susan`s GeschichtenIMG_5007Troubadoure – Minnesänger – Hofnarren

Geschichte(n)

Wo bliebe unsere Vergangenheit, aus der wir Menschen so viel lernen können, wenn da nicht unsere Geschichte wäre?

Unsere Geschichte gehört zu uns, wie unser Jetzt.

Der Begriff „Geschichte“ ist ursprünglich sehr vielschichtig.

So wurde von Voltaire der Begriff „Geschichtsphilosophie“ eingeführt. Unter Geschichtsphilosophie versteht man den Teil der Philosophie, der es mit den >allgemeinen Gesetzlichkeiten< und dem >Sinn der Geschichte< sowie mit der logischen Eigenart des geschichtswissenschaftlichen Denkens zu tun hat.

Unter dem Begriff Geschichte möchte man im weiteren Sinne den >Ablauf und Zusammenhang des gesamten Geschehens in Zeit und Raum< verstanden wissen. In einem engeren Sinne also, >den Entwicklungsprozess der menschlichen Gesellschaft als Ganzes und ihrer Individuen<. Im Sinne der Menschheitsgeschichte, also >das komplexe Beziehungsgeflecht zwischen den Menschen von den Anfängen ihres Daseins, bis hin zur unmittelbaren Gegenwart<.

Zwei Ebenen überlagern sich bei dem Begriff „Geschichte“.

Bereits in der Antike konnte man folgenden Sinnzusammenhang beobachten. Dieser ältere Sinnzusammenhang fasst Geschichte auf als Ereignis und dessen Erzählung sowie als Schicksal und Kunde davon. Jedoch auch als „Ort“ bedeutender Persönlichkeiten und der Erinnerung an sie.

Die zweite und neuere Ebene, die im 18Jh. entstanden ist, zeigt den Begriff „Geschichte“ als Entwicklung, als Prozess sowie als Fortschritt oder auch als Handlungsfelder auf.

Geschichte ist auch, aus verschiedenen Bedeutungsfeldern erwachsen, ein politisch-sozialer Grundbegriff, der die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen begrifflich erfassen und wissenschaftlich erforschen will.

Das Geschichtsbewusstsein und das Geschichtsbild ist wesentlich mitbestimmt von demjenigen, der sich mit Geschichte befasst und somit auch die >Ent-hüllung< und die >Ent-deckung< der sie kennzeichnenden Strukturen und bewegenden Kräfte.

Weiteres lesen Sie gerne dazu, nach und nach, in unserem Blog!

Ihre
Lady Susan